Treffpunkt Gottesdienst immer am Sonntag um 10 Uhr

Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen!

Jeden Sonntag um 10 Uhr treffen wir uns zu unserem Gottesdienst. Dazu sind alle herzlich eingeladen. Unsere Gottesdienste dauern in der Regel 75 Minuten. Singen zur Ehre Gottes, eine Predigt, die auf Christus hinweist und zum Glauben an ihn einlädt und Beten, das sind die zentralen Elemente unserer Gottesdienste. Darüber hinaus geniessen wir die fröhliche und herzliche Gemeinschaft untereinander sehr. Ein separater Kinder-Gottesdienst ist obligatorisch.

Gemeinderäume im Sonthofener Raiffeisenhaus Marktstrasse 27

Im 2. Obergeschoß des Sonthofener Raiffeisenhauses finden alle unsere Veranstaltungen statt. Das Haus ist mit einem Fahrstuhl ausgestattet und ermöglicht so die Teilnahme an unseren Veranstaltungen, wenn Treppen steigen zu beschwerlich ist. Parkmöglichkeiten befinden sich in der unmittelbaren Umgebung.

Unsere Gottesdienste auch im Livestream

Mit einem Klick gelangen sie hier zu unserem YouTube-Kanal, auf dem wir unsere Gottesdienste in live oder auch zum "Nachsehen" bereitgestellt haben.

Zum YouTube-Kanal unserer Gemeinde

Anfahrskizze Raiffeisenhaus, Marktstrasse 27

Ein Wort von Gott für diesen Tag

Mit einem Klick zur Tageslosung der Herrnhuter Brüdergemeine. Lassen sie sich überraschen, stärken und erfreuen, was Gott ihnen aus seinem Wort heute mit auf den Weg gibt.....!

Ein Wort von Gott für diesen Tag

Wer wir sind

Wir sind eine eigenständige Gemeinde im Hensoltshöher Gemeinschaftsverband (HGV) und Mitglied im Bund evangelischer Gemeinschaften (BeG). Diese verstehen sich als freie Werke innerhalb der evangelischen Landeskirche in Deutschland. In Sonthofen erleben wir ein wertschätzendes Miteinander mit Christen aus der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG), der Evangelisch-methodistische Kirche (EmK), der Täufer Johannis Gemeinde Sonthofen und der katholischen Pfarreigemeinden. Regelmäßig gestalten wir gemeinsam für alle Menschen in Sonthofen ökumenische Gottesdienste und weitere Veranstaltungen.

Unsere Geschichte

Die Wurzeln des Pietismus gehen zurück bis in die Zeit der Reformation Martin Luthers.

Pfarrer Philipp Jacob Spener gründete im 17. Jahrhundert in Frankfurt Bibelkreise. Dort trafen sich Christen zusätzlich zum sonntäglichen Gottesdienst, um gemeinsam in der Bibel zu lesen, zu beten und im Glauben zu wachsen. Geistliche Aufbrüche in den USA und Großbritannien führten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Deutschland zur Entstehung der Gemeinschaftsbewegung im Raum der evangelischen Kirche. Daraus sind zunächst Landeskirchliche Gemeinschaften und später Evangelische Gemeinschaften entstanden.

Die EG Sonthofen wurde im Jahr 1994 als Landeskirchliche Gemeinschaft Sonthofen gegründet. Sie entstand aus mehreren missionarischen Hauskreisen in Sonthofen und Umgebung.

Der Gemeindeaufbau wurde von der EG Kempten unterstützt. Heute gibt es in Bayern etwa 60 Evangelische Gemeinschaften mit über 3.000 Mitgliedern, die organisatorisch zum HGV gehören.

Das ist unser Plan

Wir nennen uns Evangelische Gemeinschaft Sonthofen, weil wir uns auf das Evangelium von Jesus Christus als dem Retter und Herrn der Welt gründen. Gemeinschaft, weil wir durch Gottesdienste, Kleingruppen und gemeinsame Freizeitgestaltung Glauben und Leben miteinander teilen. Wir sind für Sonthofen, weil wir die gute Nachricht von Jesus Christus in unserer Stadt und Region durch Wort und Tat weitergeben.

Unser Zentrum „Christus, unsere Mitte – den Menschen unserer Zeit“ bestimmt unser Ziel.

Der Mittelpunkt der EG Sonthofen ist unser gekreuzigter und auferstandener Herr Jesus Christus. Aufgrund der klaren Ausrichtung auf Christus hin legt die Gemeinde besonderen Wert auf die persönliche Christusnachfolge ihrer Mitglieder und Mitarbeiter. Jeder Dienst soll der Ehre Jesu dienen, „auf dass wir etwas sind zum Lob seiner Herrlichkeit.“ (Epheser 1,12).

Unser Auftrag gilt den Menschen in dieser Welt, die Gott so sehr geliebt hat, dass er seinen einzigen Sohn für sie hingab (Johannes 3,16). Darum möchten wir als Gemeinde besonders Menschen mit der guten Nachricht von Jesus Christus ansprechen, die dem christlichen Glauben noch fern stehen. Als Gemeindefamilie bieten wir Christen aller Generationen eine geistliche Heimat. Gemeinsam wollen wir durch Nachfolge Jesu und Mitarbeit im Glauben wachsen und unsere Berufung leben. Als Evangelische Gemeinschaften bieten wir unseren Mitgliedern eine Versorgung mit allen Amtshandlungen (Segnung, Taufe, Trauungen etc.).

Wir laden Sie herzlich ein, uns kennenzulernen. Sprechen Sie uns bitte an, wir sind gerne für Sie da!

Das ist unser Leitmotiv

...damit wir zum Lob seiner Herrlichkeit leben, die wir zuvor auf Christus gehofft haben.

Epheser 1 Vers 12 (Lutherbibel 2017)

Im Zusammengang steht dieser Vers im Epheserbrief Kapitel 1 des Apostels Paulus unter dem Titel:
Lobpreis Gottes für die Erlösung durch Christus!
3 Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns gesegnet hat mit allem geistlichen Segen im Himmel durch Christus. 4 Denn in ihm hat er uns erwählt, ehe der Welt Grund gelegt war, dass wir heilig und untadelig vor ihm sein sollten in der Liebe; 5 er hat uns dazu vorherbestimmt, seine Kinder zu sein durch Jesus Christus nach dem Wohlgefallen seines Willens, 6 zum Lob seiner herrlichen Gnade, mit der er uns begnadet hat in dem Geliebten. 7 In ihm haben wir die Erlösung durch sein Blut, die Vergebung der Sünden, nach dem Reichtum seiner Gnade, 8 die er uns reichlich hat widerfahren lassen in aller Weisheit und Klugheit. 9 Gott hat uns wissen lassen das Geheimnis seines Willens nach seinem Ratschluss, den er zuvor in Christus gefasst hatte, 10 um die Fülle der Zeiten heraufzuführen, auf dass alles zusammengefasst würde in Christus, was im Himmel und auf Erden ist, durch ihn. 11 In ihm sind wir auch zu Erben eingesetzt worden, die wir dazu vorherbestimmt sind nach dem Vorsatz dessen, der alles wirkt, nach dem Ratschluss seines Willens, 12 damit wir zum Lob seiner Herrlichkeit leben, die wir zuvor auf Christus gehofft haben. 13 In ihm seid auch ihr, die ihr das Wort der Wahrheit gehört habt, nämlich das Evangelium von eurer Rettung – in ihm seid auch ihr, als ihr gläubig wurdet, versiegelt worden mit dem Heiligen Geist, der verheißen ist, 14 welcher ist das Unterpfand unsres Erbes, zu unsrer Erlösung, dass wir sein Eigentum würden zum Lob seiner Herrlichkeit.

Termine

Gottesdienst

"Thema noch offen" (Hermann Baur, Apis MM)

55Plus unterwegs

"Ausflug nach Wangen zur Landesgartenschau“ (Robert Andörfer)

Gottesdienst

"Thema noch offen" (Dirk Arold, LKG RV)

Gottesdienst

"Im Glauben erwachsen werden" (Pastor Robert Andörfer)

Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe!

Jahreslosung 2024 aus der Bibel, 1. Korinther 16 Vers 14

Spenden

Wir finanzieren unsere Gemeindearbeit ausschließlich durch Spenden unserer Mitglieder und Freunde. Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, erbitten wir Ihre Spende auf das unten genannte Konto. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung zu, bitte teilen Sie uns dazu Ihre Adresse mit.

Unsere Bankverbindung:

Evangelische Gemeinschaft Sonthofen

Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG

IBAN: DE49 7336 9920 0000 0780 00

BIC: GENODEF1SFO

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!